studio visuell

„Das endlose Land“ heißt die Serengeti in der Sprache der Massai. Mit seinen weiten Landschaften und den weltweit einzigartigen Tierwanderungen gehört dieser Nationalpark auf jeden Fall zu den eindrucksvollsten der Welt. Anita Drobeck und Nico Rademacher präsentieren in ihrem Fotoatelier studio visuell photography unter anderem Panoramaaufnahmen dieser beeindruckenden Landschaft rund um den Kilimandscharo und den Ngorongoro-Krater. Die Serie „Serengeti“ vermittelt den Zauber Afrikas mit all den Farben, die diesen Kontinent so einmalig machen. Und die Künstler thematisieren auch die Probleme: Noch gehört die Savanne zu den intaktesten Ökosystemen in Afrika – doch trotz aller Schutzmaßnahmen geraten die Tiere und Pflanzen der Serengeti immer wieder in Gefahr … Die Besucher der Langen Nacht sind eingeladen, sich bei afrikanischer Musik in die Weiten Afrikas entführen zu lassen.

Web: http://www.studio-visuell.de