Pfalzbau

sudl

Berliner Str. 30 (Gläsernes Foyer)

Dieses Museum zum Nachtplaner hinzufügen

Zu Gast im Pfalzbau ist in der Langen Nacht der Museen Sing Um Dein Leben, das aus der TV-Sendung „The Voice of Germany“ hervorgegangene Musikerkollektiv. Es hat mit Rino Galiano ein Mitglied, das in Ludwigshafen geboren und ein echtes Kind unserer Region ist – viele Besucherinnen und Besucher dürften sich noch lebhaft an seine Auftritte im vergangenen Jahr in der benachbarten Philharmonie erinnern.
Sing Um Dein Leben: Chor? Band? Pop-Gruppe? Nun, diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Denn die Formation Sing Um Dein Leben, die 2012 von ihrem musikalischen Coach und Mentor Xavier Naidoo aus der Taufe gehoben wurde, lässt sich nicht so recht in eine der bekannten Schubladen des Musikbusiness stecken. Und das mit voller Absicht. Denn „Sing Um Dein Leben“ soll viel mehr sein als eine musikalische Formation. Es ist als Appell gedacht, als Lebensmotto, das man den Menschen nahebringen will. Wenn es nach den Künstlern selbst ginge, würde man eine ganz neue Bewegung unter dem Namen „Sing Um Dein Leben“ starten. Wer genau in der Langen Nacht der Museen auftritt, bleibt eine Überraschung!
Initialzündung dieser musikalischen Bewegung war eine eigene TV-Show, die am 11. Oktober 2012 unter dem Titel „Xavier Naidoo & Freunde präsentieren: Sing Um Dein Leben“ auf ProSieben lief. Gemeinsam mit Xavier Naidoo starteten die 14 Sänger - Giovanni Costello, Jeannette Dalia Curta, Mic Donet, Katja Friedenberg, Rino Galiano, Vini Gomes, Dilan Koshnaw, Benny Martell, Laura Martin, Patricia Meeden, Julius Olschowski, Dominic Sanz, Rüdiger Skoczowsky und Stefan Zielasko – eine neue Form der Musikunterhaltung im TV. Neben Sketchen und singenden Promis luden sie das Publikum ein, Songs aus ihrem eigenen Album zu hören. Das Album mit 13 Songs, das am 12. Oktober unter dem Titel „Sing Um Dein Leben“ erschien, legte eine Punktlandung hin. Am Tag der Veröffentlichung führte es die iTunes-Charts an und stieg die Woche darauf direkt in den Top-Ten der deutschen Album-Charts ein. Kein Wunder! Denn musikalisch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und neben Coach Xavier Naidoo werden die Sänger auch von Pop-Größe Rea Garvey und King of Rap Kool Savas unterstützt. Zum Muttertag 2013 erscheint nun die dritte Single aus dem Album, das Duett „Du bist da für mich“, präsentiert und geschrieben von Giovanni Costello und Rüdiger Skoczowsky. Der Kuschelsong mit höchstem Gänsehautfaktor ist eine liebevolle Hymne an die Mütter dieser Welt. Wunderschön gesungen in deutscher und italienischer Sprache von zwei Stimmen, die unterschiedlicher kaum sein könnten und trotzdem traumhaft harmonieren.

Die Aufrittszeiten sind wie folgt:

20.00 Uhr
21.30 Uhr
23.00 Uhr
00.30 Uhr

Der Auftritt dauert jeweils 30 Minuten.