SWR Funkhaus

Das SWR-Funkhaus an der Wilhelm-Varnholt-Allee in Mannheim öffnet auch in diesem Jahr wieder seine Studios und verrät Geheimnisse aus Hörfunk und Fernsehen. Zu Gast sind im Fernseh­studio die Wetterreporter mit der „Wettershow“ des SWR-Fernsehens, einer der quotenstärksten Sendungen im Fernsehprogramm. Die Wetterexperten bringen Filme und Geschichten über die „Hochs und Tiefs“ ihrer Arbeit mit. Das Studio bietet auch wieder Musikern aus dem Rhein-Neckar-Raum eine Bühne: der Formation DrittSchall (Olli Roth, Jörg Schreiner und Thomas Klippel), die Welthits in ganz speziellen Versionen präsentieren, und Ensemble-Mit­gliedern des Mannheimer Capitols. Sie präsentieren Ausschnitte aus verschiedenen Produktionen des Veran­staltungshauses. Marion La Marché (Gesang), Sascha Kleinophorst (Gesang) und Matthias Klöpsch (Gitarre, Gesang) widmen sich Songs aus aktuellen Produktionen und aus neuen Stücken, die erst im Lauf des Jahres auf die Bühne kommen werden. Wie die Musik ins Radio kommt, verraten Moderatoren und Reporter vom Hörfunk. Bei interaktiven Führungen durch die Hörfunkstudios demonstrieren sie, wie eine Radiosendung produziert wird. Die Badische Fernsehredaktion präsentiert außerdem ausgewählte Produktionen der vergangenen Monate im „Mannheim-Kino“.

Web: http://kurpfalzradio.de

Veranstaltungen:

  • DrittSchall (20, 21.30, 23, 0.30 Uhr)
  • Studio-Führungen (ab 19 Uhr alle 20 Minuten)
    (Teilnehmerzahl begrenzt)
  • Capitol-Ensemble (19, 20.30, 22, 23.30 Uhr)
  • SWR-Wettershow (19.30, 21, 22.30, 0 Uhr)