Planetarium

Um einen naturgetreuen Sternen­himmel zu sehen, muss man im Weltraum oder an einem extrem dunklen Ort sein – oder im Mann­heimer Planetarium. Dort ermöglicht ein High-Tech-Projektor mit dem Namen „Universarium“, das Geschehen hoch über uns ganz brillant zu sehen. Der Projektor ist das Herzstück des 1984 eröffneten Großplanetariums. Eine Fulldome-Projek­tionsanlage bringt bewegte Bilder und Filme an die 624 Quadratmeter große Projektionskuppel, unter der rund 280 Zuschauer auf bequemen Sesseln Platz finden. Eine moderne Tonanlage macht Astronomieprogramme und kulturelle Veranstaltungen zum Erlebnis.

Web: http://planetarium-mannheim.de

Veranstaltungen:

  • Kuppelsaal (ab 19 Uhr)
    Live-Vorträge zum aktuellen Sternenhimmel, Musikshows
  • Foyer (ab 19 Uhr)
    Ausstellung „Astronomen stellen sich vor“, Unterhaltung mit dem Zauberer Gafraschilli, Live-Musik